Archiv der Kategorie: Spielberichte

Damen 40 III: Erster Sieg

Mit einem 5:4-Erfolg gegen Pro Tennis Hamburg haben die Damen 40 III den ersten Saisonsieg in der Klasse IV eingefahren. Im Heimspiel ging es allerdings knapp zu: Gleich vier Partien wurden im matchtiebreak entschieden.
So entschieden Doris Aleksik (6:2, 4:6, 10:6) und Anna Rompa (6:2, 4:6, 11:9) die Einzel knapp für sich. Mit dem Zweisatzsieg von Petra Drachenberg-Schmidt hieß 3:3 nach den Einzeln, da Andrea Schulz, Heike Hagemann und Gabriele Neubauer (5:10 im Matchtiebreak) nicht gewinnen konnten.
Auch die Doppel waren von Spannung geprägt. So unterlag Heike/Gabi Hübner klar, während Anna und Gaby N. ihr Doppel gewannen. Die Entscheidung zugusten des TCL fiel im ersten Doppel mit Doris und Christine Hufnagel. Nach 6:2, 2:6 setzten sich die TCLerinnen knapp mit 10:8 im Matchtiebreak durch.
Bereits am Sonntag geht es für die Damen beim Tabellenschlußlicht in Wedel weiter. Damen 40 III: Erster Sieg weiterlesen

Damen40-Regionalliga: Dem Tabellenführer unterlegen

Am Samstag kamen die Zehlendorfer Wespen – die ungeschlagenen Tabellenführerinnen – auf unsere schöne Anlage. Lange vor uns waren sie schon vor Ort und spielten sich schon ein, als wir nacheinander eintrafen. Pünktlich um 13 Uhr setzte ein kurzer Regen ein, der für eine kurze Pause sorgte. Um 13.10 Uhr ging auf Platz eins Ari gegen Jana Hladka-Kissal an den Start und musste sich mit 2:6, 2:6 geschlagen geben. Auf Platz drei erging es Anke gegen Nicole Fritz mit 3:6, 2:6 recht ähnlich. Auf Platz zwei gewann Christine S. zu diesem Zeitpunkt den ersten Satz mit 7:6. Damen40-Regionalliga: Dem Tabellenführer unterlegen weiterlesen

TCL-Herren verlieren viermal im Matchtiebreak

Eine derbe Packung kassierten die Herren zuhause gegen den SC Condor II. Allerdings gab es gleich vier Entscheidungen im Matchtiebreak. So unterlag Patrick Wittig nach klarer Führung im ersten Satz (6:2), ebenso klar im zweiten und verlor den Entscheidungsatz 7:10. Ähnlich erging es Tim Bauer beim 6:1, 3:6, 3:10. Daniel Nelde, Jan Bauer, Ole Bätjer und Lenny Blieffert veroren jeweils in zwei Sätzen. TCL-Herren verlieren viermal im Matchtiebreak weiterlesen

Damen40 Regionaliga: Ohne Party zum Erfolg

Als am Samstag unsere „Lieblings-Hannoveraner“ zu uns auf die Anlage kamen, fragten sie gleich, ob es wieder eine Party gibt. Hintergrund: Vor zwei Jahren hatten wir unseren J-Train-Abend, und die Hannoveraner hielten trotz schlechten Wetters bis spät in den Abend durch, mit Tanz, guter Laune und ….

An diesem Spieltag strahlte allerdings die Sonne und so ging die erste Runde an den Start. Katja unterlag einer völlig zu unrecht einer NUR auf Platz 6 gemeldeten Kirstin Hartwig 0:6, 2:6. Christine gewann gegen eine wesentlich schwächere Tanja Puls 6:2, 6:1. Unsere „Marathon“-Ari holte nach einem knappen 4:6 gegen Margrit Pape den zweiten Satz, trotz einer 1:4-Rücklage, im Tiebreak und rettet sich in ihren „heißgeliebten“ Matchtiebreak ;). Nach dem Margrit schon mit 9:3 davon gezogen war, mobilisierte Ariane, etwas spät, aber nicht zu spät, alle Reserven und erkämpfte sich Punkt für Punkt. Dank der tollen Zuschauer schaffte sie das nicht mehr Geglaubte und holte sich mit 11:9 den Sieg! Das war definitiv nichts für schwache Nerven! Damen40 Regionaliga: Ohne Party zum Erfolg weiterlesen